Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen

im Bezirk Südbaden

Kliniken, Pflegeheime, Verbände wie die Arbeiterwohlfahrt, die Diakonie und die Caritas als Arbeitgeber – darum geht es in diesem Fachbereich.

Hier sind Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger, Altenpflegerinnen und Altenpfleger, Hebammen, Ärztinnen und Ärzte, Medizinisch-technische Assistentinnen und andere aktiv. Mit großen Kampagnen wie "Der Druck muss raus!" setzt ver.di sich für gute Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung, gegen Personalnot und Überlastung der Beschäftigten ein.

Der Fachbereich Gesundheitswesen in Südbaden ist mit über 6000 Mitglieder der stärkste im ganzen Land. Deshalb gelingt es uns in vielen betrieblichen Auseinandersetzungen für unsere Mitglieder Sicherheit und gute Ergebnisse zu erstreiten.

In unserem Fachbereich betreuen wir hier im Bezirk über 400 Betriebe mit rund 1000 Betriebsräte(-innen) und Personalräte(-innen).

ver.di protestiert mit "Silvesterfeier"

+

ver.di protestiert mit "Silvesterfeier"
Bericht von SWR Aktuell Baden-Württemberg
vom 23.10.2018 mehr...

Aktuelles aus dem Fachbereich

  • 28.11.2018

    Mehr Geld, und Struktur verbessert

    Wir haben in der zweiten Runde ein Verhandlungsergebnis für die AWO Baden-Württemberg erzielt. Die ver.di-Tarifkommission hat anschließend das Ergebnis einstimmig angenommen.
  • 22.11.2018

    Situation nachhaltig verbessern

    Bundesweiter ver.di-Aktionstag in der Altenpflege: Beschäftigte fordern gute Arbeitsbedingungen, bessere Bezahlung und mehr Personal - Auch Kolleginnen und Kollegen des AWO Pflegeheims in Kenzingen machten mit.
  • 15.11.2018

    7,5 % Lohnplus

    ver.di und die Stiftungsverwaltung Freiburg vereinbaren 7,5 % Lohnplus - Stiftungsverwaltung macht sich mit Haustarifvertrag attraktiv für Beschäftigte.
  • 23.10.2018

    Tribunale, Aussperrungen, Hausverbot

    Privater Reha-Konzern Celenus geht nach Niederlage vor Gericht noch brutaler gegen Beschäftigte in Bad Langesalza vor, die lediglich ihre Grundrechte in Anspruch nehmen.
  • 22.10.2018

    Montagnacht Silvester

    In den Krankenhäusern ist Montagnacht Silvester - ab dem 23. Oktober ist das Personal alle – ver.di Aktionsnacht für gute Versorgung und bessere Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern

Bildungsprogramm

ver.di Kampagnen